E3SOHO – Ihr Frankfurter Schlüsseldienst

Kennst Du das auch? Einen Moment nicht aufgepasst und man hat die Eingangstür geschlossen oder sie ist zugefallen – ohne dass man einen Schlüssel dabei hat und wieder in die Wohnung könnte. Nicht aufregen, der Frankfurter Schlüsselnotienst ist gleich da. Täglich stehen eine Menge Personen vor dem selben Problem. Ist die Haustür einmal zu und kein Zweitschlüssel außerhalb hinterlegt , muss das Schloss anderweitig geöffnet werden. Genau hier kommt der Schluesseldienst ins Spiel. Schon ein Anruf genügt und Du erhälst zügig Hilfe, ohne dass dauerhafte Beschädigungen an der Wohnungstür entstehen.

Der Schluesseldienst Frankfurt steht seinen Kunden zu jeder Zeit zur Verfügung, um die abgesperrte Eingangstür unter Einsatz der entsprechenden Utensilien und etwas Fingerspitzengefühl wieder aufzumachen. Du bekommst rund um die Uhr Hilfe, und das zu ehrlichen Preisen. Von welchem Hergang kann man dabei ausgehen?

schlüsseldienst_e3soho

Wenn Du Dich ausgesperrt hast, sollte man folgenderweise vorgehen:

Gewalt bringt einem in der Regel nicht weiter. Das bringt nur noch weitere Schwierigkeiten. Du sparst Dir zwar eventuell den Schlüsselnotdienst, musst dafür aber die defekte Tür teuer bezahlen und sehr wahrscheinlich hat die Aktion auch Verletzungen zur Folge. Nachdem Du Dir selbst einen Ruck gegeben hast, solltest Du nun schnell die Telefonnummer von einem Schluesseldienst wählen, Deine Anschrift nennen und erläutern, was exakt passiert ist. Hierfür ist es wichtig zu wissen, ob der Schlüssel z. B. von innen steckt. Nachdem Du den jeweiligen Anbieter mit dem Öffnen Deiner Haustür betraut hast, sind diese in kürzester Zeit bei Dir. Mit der langjährigen Erfahrung unseres Aufsperrnotdienst-Teams kannst Du dir sicher sein, dass alles reibungslos abläuft. Unter Einsatz von Spezialinstrumenten gelingt es den Monteuren im Regelfall innerhalb weniger Minuten Deine Tür so zu öffnen, dass keinerlei Folgekosten auf Dich zukommen und die Haustür nicht beschädigt wird.

Einfach anrufen, alles abwickeln lassen und per Rechnung bezahlen

Hast du den Schluesseldienst benachrichtigt, muss Du bis zu 30 Minuten warten bis er da ist. Die Wartezeit hängt insbesondere davon ab, an welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit du den Aufsperrdienst benötigst. Ist der Mitarbeiter dann da, geht es dann zügig weiter. Mit Vorsicht kann die Haustür dann unter Einsatz von moderner Aufschließtechnik aufgemacht werden. Selbstverständlich ist hier von Belang, welcher Schließzylinder verbaut ist und ob die Eingangstür verschlossen ist, der Schlüssel drinnen steckt oder das Schloss einen Defekt aufweist. Wichtig ist außerdem auch der Hersteller des Schlosses. So muss zum Öffnen eines Schlosses von BKS anders vorgegangen werden als bei einem von KESO. Aber das lass mal nicht Deine Sorge sein. In nur einigen Minuten wird Deine Tür sicher und sorgfältig ohne Schäden zu verursachen von unserem Mitarbeiter des Frankfurter Schlüsselnotdienstes geöffnet. Nach Durchführung der Arbeit ist dann die Rechnung zu bezahlen. Diese wird stets mit dem bereits vorweg abgemachten Preis identisch sein . Die Kosten stehen in der Regel schon beim ersten Anruf Fix. Fahrtkosten sind in diesem Preis bereits enthalten, demzufolge keine weiteren Kosten auf Dich warten.

Kann man es vermeiden, einen Frankfurter Schluesselnotdienst anzurufen?

Auf jeden Fall etwas, das man sich durch den Kopf gehen lassen sollte. Ist der Schlüssel auf dem Weg verloren gegangen, in der Wohnung vergessen oder eventuell im Schloss abgebrochen, kann wirklich nur noch ein Schlüsselnotdienst helfen. Wir empfehlen, wie bereits erwähnt, ganz klar von Selbstversuchen ab. Man sieht zwar bisweilen Filmszenen, in denen sich Menschen schnell mit Bankkarten oder einem Dietrich Zugang zu Räumen verschaffen, in Wirklichkeit ist das jedoch keinesfalls so leicht möglich und bedarf einer umfassenden Ausbildung. Damit die Haustür erst gar nicht vor Deiner Nase verschlossen ist, gibt es einige Tipps .

Mit einem Zweitschlüssel, der draußen versteckt ist oder bei einem Nachbarn hinterlegt wurde, hat man sich schon recht gut gegen Probleme beim Schlüsselverlust abgesichert. Allerdings hat gerade die Variante mit der Aufbewahrung beim Nachbarn ihre Nachteile. Der Nachbar ist schliesslich nicht durchgehend zu Hause und verliert man den Schlüssel nachts, kann man auch nicht so ohne weiteres dort anklopfen.

Unvertrauenswürdige Schlüsseldienste identifizieren

Es gibt bedauerlicherweise vereinzelte Aufsperrnotdienste, die nicht anständig arbeiten und versuchen, unangemessen hohe Rechnungen abzurechnen. Wer nicht eine Überraschung erleben will sollte also auf jeden Fall schon im Vorfeld erfragen, welche Kosten aufkommen. Mit einem Fixpreis ist man sicher. Aber auch bei ungefähren Preisangaben sollte der preisliche Rahmen eingehalten werden. Weder Fahrkosten noch weitere Zusätze können im Nachhinein berechnet werden. Wieviel Zeit der Mitarbeiter dann tatsächlich braucht um am Ziel anzukommen und die Eingangstür zu öffnen hat folglich für die Abrechnung keinerlei Bedeutung. Unternehmen, die auch in anderen Großstädten werben und keine Postanschrift sowie Rufnummer bei Dir am Ort haben, solltest du unbedingt meiden. Falls du es nicht gerade eilig hast, ist es auch besser, etliche Schluesseldienste anzurufen und den besten Preis zu finden . Sollte es hingegen sehr dringend sein, etwa wenn dein Säugling in dem Haus ist, so helfen auch Polizei und die Feuerwehr beim Öffnen der Tür.

  • Fixpreis abmachen
  • Preise gegenüberstellen
  • Auf Rechnung bestehen
  • Keinesfalls auf sofortige Zahlungen einlassen
  • Postadresse erfragen
  • Nach Testberichten anderer Kunden recherchieren

Comments are closed.